Behandlung von Funktions- und Beweglichkeitseinschränkungen der inneren Organe.

Mobilisieren bindegewebiger Haltestrukturen sowie ihrer Gleitschichten.

Behandlung der Beckenorgane, der Strukturen des Beckenbodens und des knöchernen Beckens.

Behandlung von Gewebeveränderungen in Knochen, Bändern, Sehnen, Faszien, Muskulatur und

Bindegewebe und die dadurch ausgelösten Einschränkungen im Bereich der Nerven, Blutgefäße,Lymphbahnen und des Liquorsystems.

Behandlung meningealer Strukturen.

Behandlung des Kau- und Schluckapparates, des Mundbodens, des Zahnhalteapparates, der Kiefer, der Kiefergelenke und des Gesichtsschädels.

Mobilisation und HVLA (High velocity low amplitude)
-Techniken an den Gelenken des Körpers, z.B. an Wirbelsäule, Becken, Thorax, oberen und unteren Extremitäten, Kiefergelenken.